Wer macht Mängel am Gemeinschaftseigentum geltend?

Bis 2020 konnte jeder Eigentümer Mangelbeseitigungsansprüche inkl. etwaiger Vorschussansprüche, die das Gemeinschaftseigentum einer WEG betrafen, selbst geltend machen.

Einmalige Entlastung für Erdgas- und Wärmekunden

Bevor die eigentliche Gaspreisbremse kommen soll, will die Bundesregierung die Erdgas- und Wärmekunden einmalig entlasten. Das Ziel ist es, dass möglichst alle mit Erdgas oder Wärmelieferungen versorgten Haushalte noch im Dezember eine finanzielle Entlastung spüren.

Ein Anruf bei... Christian Saur

Wir freuen uns in unserem monatlichen Interview „Ein Anruf bei…“, Herrn Christian
Saur begrüßen zu dürfen, Vertriebsleiter bei der Werner Wohnbau GmbH.

Fuhrpark und Bußgeldverfahren – Erfolgschancen?

Sicherlich kann man nicht sagen, dass „jeder zweite Bußgeldbescheid falsch ist“, so in etwa eine Internetwerbung. Es gibt aber doch – trotz der in Bayern geltenden scharfen Rechtsprechung des Bayrischen Obersten Landesgerichts, welche die Rechtsprechung der unteren Gerichte formt – einige gute Ansatzpunkte.

Nicht das Mietrecht muss gedeckelt werden, sondern die Energiekosten

„Die aktuellen steigenden Energiepreise und die damit verbundenen Probleme für Mieter, aber auch für Vermieter sind nicht durch die Verschärfung des Mietrechts zu lösen, sondern man muss an die Wurzeln des Problems gehen“, so Rechtsanwalt Gerhard Frieser

Grunderwerbsteuer - Angehende Eigentümer müssen immer länger sparen

Für die Grunderwerbsteuer müssen Haushalte in Deutschland im Schnitt immer länger sparen. In Berlin beispielsweise spart ein Paar bis zu elf Jahre, um die Grunderwerbsteuer zu finanzieren. Zu diesem Ergebnis kam das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einem Ende letzten Jahres veröffentlichten Kurzbericht.

Muss der Vermieter dem Mieter Namen von Hinweisgebern mitteilen?

Ausgangslage: Die Vermieterin bekam von einem Bewohner des Mehrfamilienhauses die Mitteilung über starke Geruchsbelästigung und Ungeziefer im Treppenhaus und kündigte daraufhin beim Mieter, aus dessen Wohnung die Geruchsbelästigung kommen sollte, eine Wohnungsbesichtigung an.

Das WEMoG – ein paar Neuerungen…

Im Dezember 2020 ist das Wohnungseigentumsmodernisierungs- gesetz (WEMoG) in Kraft getreten. Mit dieser Reform hat der Gesetzgeber das fast 70 Jahre alte Wohnungseigentumsgesetz grundlegend überarbeitet.

Wohnungseigentum Aufteilung einer Immobilie

Wohnungseigentum im rechtlichen Sinn liegt immer dann vor, wenn eine Immobilie nach dem Wohnungseigentumsgesetz in Sonder- und Gemeinschaftseigentum aufgeteilt wurde. Um eine solche Aufteilung vorzunehmen, sind einige rechtliche Schritte nötig.

Auf das Timing kommt es an!

Ist aktuell der richtige Zeitpunkt, mein Mehrfamilien- oder Wohn- und Geschäftshaus zu verkaufen? Viele Eigentümerinnen und Eigentümer – häufig auch Erbengemeinschaften – stellen sich aktuell diese Frage...

Ein Anruf bei...Inke Fürbeth

Bei "Ein Anruf bei..." erfahren wir mehr über Inke Fürbeth, Gründerin der Besitzbar und Preisträgerin des Geman Design Awards.

Ein Anruf bei Gisela Munk

Frau Munk, Inhaberin Peter Munk Immobilien e.K., gibt Ihnen einen Einblick auf ihre Arbeit und verrät den Grund ihres Erfolgs.

Bundesregierung plant Sonderabschreibung für neugeschaffene Mietwohnungen

Die Bundesregierung hat dem Bundesrat am 12.10.2018 den Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus vorgelegt. Mit diesem Gesetz soll eine steuerliche Sonderabschreibung eingeführt werden.

Baukindergeld: Höhe und Anspruch

Die Koalitionspartner haben sich auf Details zum Baukindergeld geeinigt. Noch im Sommer sollen die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen...

Sanierungspflicht bei Feuchtigkeit

Gebäude müssen gepflegt werden, damit die Bausubstanz erhalten bleibt. Dennoch kann es zu baulichen Mängeln kommen, wenn Wände feucht oder durchnässt sind.

BGH zum Nachbarrecht

Ausgleichsanspruch für erhöhten Reinigungsaufwand durch Laub und Nadeln...

Der Nachbarschutz im Baurecht

Oftmals stellen sich Grundstückseigentümer die Frage, wann ein Rechtsschutzverfahren gegen Bauvorhaben ihrer Grundstücksnachbarn erfolgreich sein kann. Die Beantwortung der...

Ein Überblick über die verschiedenen Arten der baulichen Nutzung von Grundstücken

Gemeinden haben bei der Aufstellung oder Änderung von Bebauungsplänen die Möglichkeit, die Art der...

2018 im Visier, das ändert sich ab 1. Januar für Hauseigentümer und Bauherren … für Hauseigentümer

Nach Art. 46 BayBO endet die Übergangsfrist für den Einbau von Rauchmeldern in Bestandswohnungen...

Wissenswertes und Neues zu Bau- und Architektenrecht

In dem ab 01.01.2018 gültigen neuen Werkvertragsrecht des BGB ist die Zustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme als neues Rechtsinstitut in § 650g BGB geregelt....

Zeige Einträge 1-20 von 48 gesamt