Ins rechte Licht gerückt – Lampen, Leuchten, LEDs

Lampen dienen oft als modischer Einrichtungsgegenstand – zu Recht! Heutige Modelle sind auch alles andere als reine Gebrauchsgegenstände. Hochwertige Materialien, tolle Farben und Formen machen Lampen zu echten Design-Objekten. Aber noch viel wichtiger als das Design, ist natürlich das richtige Licht. So lassen sich mit der richtigen Beleuchtung ganz neue Akzente in den eigenen vier Wänden setzen!

Räume mit wenig Lichtquellen wirken schnell ungemütlich und nicht wirklich einladend. Mit indirekter Beleuchtung, gezielt gesetzten Lichtpunkten oder auch möglichst flächigem Licht – je nach Raum, Umgebung und Funktion – können verschiedene Leuchten verschiedene Raumatmosphären schaffen.

 

Lampen als Stilelement

Die Zeiten von weißen Plastiklampen, die an der weißen Zimmerdecke so wenig wie möglich auffallen sollten, sind vorbei. Lampen sind heute wahre Deko-Elemente. Die Auswahl der Materialien könnte aktuell gegensätzlicher nicht sein. Der Trend „Zurück zur Natur“ macht auch vor Lampen und Beleuchtung keinen Halt. So setzt man vermehrt auf moderne Rustikalität, denn Holzlampen bringen ein Stück Natur in die eigenen vier Wände. Im Gegensatz dazu stehen Modelle aus Gold, Kupfer oder Edelstahl – der Trend in Metalloptik schlägt auch bei den Leuchten voll durch. Egal ob Roségold oder Messing, Gelbgold oder Edelstahl – Lampen im Edelmetalllook sorgen für modernen Industrie-Charme zuhause und setzten Akzente. Der dritte Trend im Bunde ist farbenfroh und knallig: Knallbunte Lampen mit Glas- und Plastikelementen bringen Fröhlichkeit und Leichtigkeit in die Räume. Besonders in Kombination mit erdigen und gedeckten Tönen in der restlichen Einrichtung wirken diese Lampen als absolutes Highlight – eine echte Farbexplosion.

LED-Technik brachte den Durchbruch

Aber wie schon erwähnt: Was bringt die schönste Lampe, wenn das erzeugte Licht nicht den gewünschten Zweck erfüllt? Die LED-Technik ist aktuell wieder in aller Munde, schließlich dürfen seit 1. September die altbekannten Halogenlampen innerhalb der EU nicht mehr produziert werden. Lediglich Altbestände dürfen noch abverkauft werden. Dabei galt die Halogenlampe vor einigen Jahren im Vergleich zur klassischen Glühbirne als sehr fortschrittlich. Die Zeiten sind aber nun endgültig vorbei. Nach der Glühlampe kam die Halogenlampe gefolgt von der Energiesparlampe. Aber erst die Einführung der heutigen LED-Technik vereint Umweltfreundlichkeit, Energiesparen und 1-A Lichterzeugnis – und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist mittlerweile auf einem Top-Niveau.

LED-Lampen sparen bis zu 90 Prozent an Strom im Vergleich zur klassischen Glühlampe. Das Einsatzgebiet von LED-Technik ist fast unbegrenzt. So gibt es dimmbare LED-Leuchtmittel in unterschiedlichen Lichtfarben. Außerdem erreicht eine LED-Lampe sofort nach dem Einschalten bereits ihre vollständige Helligkeit. Durch die sehr lange Lebensdauer und die Stromersparnis, hat sich der im Vergleich etwas höhere Anschaffungspreis schnell gerechnet.

Bildquelle: Licht.de; Lampenwelt.de

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

 

 

Ausgabe März 2020


ErscheinungsterminDienstag, 25. Februar 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 06. Februar 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 13. Februar 2020

 

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular