Vor Ort in Fürth Stadeln: Zwischen Tradition und Moderne

04.02.2011 12:52

Stadeln liegt im Norden von Fürth, östlich der Regnitz und westlich des Frankenschnellwegs.

Der Ort existiert bereits seit dem Mittelalter und wurde im Jahr 1972 in Fürth eingemeindet. Aufgrund der Ansiedlung von Heimatvertriebenen stieg die Bevölkerungszahl nach dem Zweiten Weltkrieg von ca. 500 auf rund 3.000 Einwohner. Deswegen wurden sowohl eine eigene evangelische als auch eine katholische Kirchengemeinde errichtet. Stadeln ist also ein ?natürlich? gewachsener Stadtteil. Vor 50 Jahren hatte er durchaus einen dörflichen Charakter. Jeder kannte die Gemeindeschwester, die stets hilfsbereit mit dem Fahrrad durch den Ort fuhr. Der ansässige Sportverein, das eigene Hallenbad und der ?großartige Schlittenberg? boten den Kindern in Stadeln viele Freizeitmöglichkeiten.

?In meiner Kindheit gab es bereits ´Multikulti` in Stadeln, aber alle sind gut miteinander ausgekommen. Bei uns gab es schon immer ganz selbstverständlich das, was man heute als gelungene Integration bezeichnet?, erzählt eine in Stadeln aufgewachsene Fürtherin, ?Schule und Kirche haben auch sozial schwache Familien bereitwillig unterstützt und gefördert?. Positiv erinnert sie sich auch an die Damenfußballmannschaft, in der schon ihre Mutter gekickt hatte.

Obwohl Stadeln auch als Industriestandort eine Rolle spielt, man denke beispielsweise an den bekannten Bobbycar-Hersteller BIG, gibt es viel Natur in der Nähe. In fünf Minuten ist man zu Fuß im Wald, in zehn Minuten am Wiesengrund, es haben sich auch einige landwirtschaftliche Betriebe gehalten.

Dennoch ist die Innenstadt Fürths nur fünf Kilometer entfernt, nach Nürnberg und Erlangen sind es rund 20 Minuten mit dem Auto. Heute leben rund 6000 Menschen in Stadeln, die die wohnortnahen Einkaufsmöglichkeiten, die hervorragende Infrastruktur, die optimale Verkehrsanbindung und das rege Vereinsleben schätzen. Trotz des städtischen Charakters werden natürlich althergebrachte Bräuche, wie die traditionelle ?Kärwa?, gepflegt. Alles in allem eine ideale Wohnlage, gerade für Familien.

Hier errichtet die Müller Wohnbau GmbH in drei Bauabschnitten insgesamt sechs Doppelhaushälften und 23 Reihenhäuser mit drei verschiedenen Haustypen zur Wahl. Die Häuser werden vornehmlich in Süd/Westausrichtung erstellt. Die optimal zugeschnittenen Grundstücke inmitten einer gewachsenen Wohnbebauung bestechen durch ihre verkehrsgünstige Lage, z.B. Bushaltestelle vor der Tür, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Apotheken in unmittelbarer Nähe.

In der Westlichen Waldringstraße errichtet die wohnfürth, eine Tochtergesellschaft der WBG Fürth, hochwertige Eigentumswohnungen mit variablen Grundrisslösungen; Maisonettewohnungen mit Garten und Terrasse, Appartementwohnungen mit Balkon und Penthauswohnungen mit Dachterrasse. Lebensraum mit Qualität für zeitgemäßes Wohnen mit hohem Komfort.

Stadeln wächst und blüht ? vielleicht auch bald mit Ihnen?

Weitere Informationen unter:

www.muellerwohnbau.de

www.mein-stadeln.de

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm MAGAZIN kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

Dezember/Januar-Ausgabe

Erscheinungstermin: 30. November 2021

Anzeigenschluss: 11. November 2021

Druckunterlagenschluss: 18. November 2021

 

Themen

qm - Vor Ort: 

qm - Fokus Wohnen

qm - Garten & Outdoor:

qm - Hausbauen Regional

qm - Job & Karriere

qm - Experten Tipps

qm - Wohnbauprojekte: Regionale Neubauprojekte, Musterhäuser & -wohnungen, Übersichtskarte etc.

NIB - Immobilienmarkt der Nürnberger Immobilienbörse



Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

 

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular