Vor den Toren Erlangens

12.11.2019 11:07

SCHULTHEISS Wohnbau AG feierte Richtfest für Baiersdorfer Wohncarré

Ein Wohnumfeld mit hoher Lebensqualität vor den Toren Erlangens: In Baiersdorf vereinen sich zeitgemäßes Wohnen und eine hervorragende Infrastruktur mit ländlichem Charme. Im Herzen des idyllischen Ortskerns wandelt die SCHULTHEISS Wohnbau AG aktuell die ehemalige Schamel-Produktionsstätte in der Judengasse in ein modernes Wohncarré mit 16 Eigentumswohnungen um. Am Dienstag, 15. Oktober 2019, wurde das Richtfest gefeiert.

Auf der Baustelle für das Baiersdorfer Wohncarré geht es voran. Die charakteristische Hufeisenform und ein Teil der Außenfassade der ehemaligen Meerrettichfabrik bleiben erhalten. Die bestehenden Wohnungen werden aufwändig modernisiert; die leer stehenden Produktionshallen weichen modernen Eigentumswohnungen. Zum traditionellen Richtfest begrüßte Rüdiger Sickenberg, Vorstand der SCHULTHEISS Wohnbau AG, am 15. Oktober auf der Baustelle zahlreiche Gäste. Unter den Anwesenden befand sich neben Kunden und Handwerkern auch Andreas Galster, Erster Bürgermeister der Stadt Baiersdorf. Galster ging in seinem Grußwort auf die jüdische Geschichte Baiersdorf ein und gratulierte zum erfolgreichen Baufortschritt.

Interessante Investment-Chance: Haus mit drei separaten Wohnungen zu erwerben

Für Kapitalanleger gibt es bei diesem Bauprojekt aktuell eine besonders interessante Option – im vorderen Haus der ehemaligen Meerrettichmanufaktur können drei übereinanderliegende Wohnungen zusammen erworben werden. Die Wohnungen bieten sich optimal zur separaten Vermietung an, aber auch als möblierte Business-Apartments oder als perfekte Lösung für das Leben mehrerer Generationen unter einem Dach. Darüber hinaus sind noch einige wenige Wohnungen in unterschiedlichen Größen verfügbar. KfW-Förderung und erhöhte Abschreibungen nach § 7h EStG oder § 10f EStG sind bei diesem Objekt möglich.

Wohnen im Herzen der Stadt Baiersdorf

Baiersdorf befindet sich nicht nur in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz, sondern auch im Städtedreieck von Forchheim, Erlangen und Herzogenaurach. Davon profitieren Berufspendler und all diejenigen, die in ihrer Freizeit gerne aktiv sind. Mit der S-Bahn und der Autobahn ist Baiersdorf hervorragend an die umliegenden Städte angebunden. Der Erlanger Hauptbahnhof liegt nur zwei S-Bahn-Stationen entfernt, Nürnberg ist in ca. 35 Minuten erreichbar.

www.schultheiss-wohnbau.de

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

 

 

Ausgabe Dezember 2019 - Januar 2020


ErscheinungsterminDienstag,  3. Dezember 2019

AnzeigenschlussDonnerstag, 14. November 2019

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 21. November 2019

 

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular