Raumklima ist Trumpf: Warum ist dieses Thema so wichtig?

14.09.2017 20:59

Dem allgemeinen Raumklima kommt in den eigenen vier Wänden oder am Arbeitsplatz häufig nur eine untergeordnete Rolle zu. Wer sich jedoch mit dem Thema genauer auseinandersetzt wird feststellen, dass die klimatischen Bedingungen in Innenräumen gleich eine Vielzahl an physiologischen sowie psychologischen Faktoren beeinflussen. Doch welche Auswirkungen hat das Raumklima dabei genau und worauf kommt es im Detail an?

Was ist das Raumklima eigentlich genau und weshalb ist es so wichtig?

Das Raumklima in Innenräumen setzt sich aus mehreren essentiellen Faktoren zusammen. Den wohl größten Anteil haben in diesem Zusammenhang sicherlich die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit. Weiterhin spielt auch die chemische Zusammensetzung eine Rolle in Bezug auf die Raumluftqualität. Hierbei sind vor allem die Belastung mit Schadstoffen sowie das Vorhandensein von Geruchsstoffen relevant. Neben den genannten Faktoren hat auch die Luftzirkulation einen entscheidenden Einfluss auf das Raumklima. Zu guter Letzt wird die Beschaffenheit des Raumklimas ebenfalls durch die Beleuchtung beeinflusst, wobei vor allem das Verhältnis zwischen natürlichem Tageslicht und Kunstlicht von Bedeutung ist. Im Zusammenspiel bestimmen die genannten Klimaeinflüsse nicht nur die Behaglichkeit, sondern haben ebenfalls einen Einfluss auf die Gesundheit sowie die Produktivität anwesender Personen.

Welche positiven bzw. negativen Einflüsse kann das Raumklima haben?

Weichen die genannten Klimaparameter von ihrem Soll-Wert ab, so kann dies gravierende Auswirkungen auf die Menschen im Raum haben. Ist die Luftfeuchtigkeit beispielsweise zu gering, klagen Anwesende schnell über brennende Augen, trockene Schleimhäute oder spröde Lippen. Eine mangelnde Luftzirkulation bewirkt hingegen ein Absinken des Sauerstoffanteils, was in der Regel zu Müdigkeit und damit auch zu einer Abnahme der Leistungsfähigkeit führt. Ähnliche Phänomene können ebenfalls durch zu kalte oder zu dunkle Räumlichkeiten hervorgerufen werden. Besonders problematisch wird es, wenn die Atemluft häufige Schadstoffe wie Abgase von der Straße, Tonerstaub von Laserdruckern oder ähnliches enthält, da durch sie schwerwiegende Erkrankungen ausgelöst werden können. Im Umkehrschluss hat ein optimales Raumklima zahlreiche positive Auswirkungen auf die Menschen, welche sich unter anderem in einer gesteigerten Produktivität sowie einem allgemeinen Wohlbefinden äußern können.

Wie lässt sich das Raumklima auf positive Weise beeinflussen?

Grundsätzlich sollten Aspekte für ein positives Raumklima schon während des Baus einer Immobilie berücksichtigt werden. So kann vor allem der Anteil an natürlichem Tageslicht schon in der Planungsphase durch die Ausstattung mit Fenstern bzw. lichtdurchlässigen Dachpfannen erhöht werden. Auch in Bezug auf die Luftbewegung lassen sich durch bauliche Maßnahmen wie der Installation von Lüftungsanlagen optimale Voraussetzungen schaffen. Weiterhin lassen sich mit modernen Dämmungssystemen drastische Temperaturabfälle bzw. -anstiege effektiv verhindern. Doch nicht nur während dem Bau eines Gebäudes können Maßnahmen zur Klimaverbesserung ergriffen werden. Wer zum Beispiel die Schadstoffbelastung durch Bürogeräte & Co. minimieren will, kann beispielsweise einen Feinstaubfilter für Laserdrucker verwenden. Sollte die Luftfeuchtigkeit nicht den geforderten Parametern entsprechen, so kann ein Luftbefeuchter bzw. -entfeuchter zuverlässig Abhilfe schaffen. Um einer mangelhaften Luftzirkulation vorzubeugen, empfiehlt sich ein strukturiertes Lüftungsverhalten. So kann der Sauerstoffanteil durch ein regelmäßiges Stoßlüften ohne großen Aufwand auf einem angenehmen Niveau gehalten werden. In Bezug auf die Beleuchtung ist darauf zu achten, dass die verwendeten Leuchtmittel eine für den Verwendungszweck geeignete Farbtemperatur aufweisen.

Was bleibt abschließend in Bezug auf das Raumklima zu sagen?

In der Gesamtbetrachtung wird schnell deutlich, dass es sich bei dem einfachen Begriff des Raumklimas durchaus um ein komplexes Thema handelt. Um die Wohn- bzw. Arbeitsqualität langfristig hochhalten zu können, sollten Betroffene das eigene Raumklima einer strengen Prüfung unterziehen. Werden hierbei wesentliche Mängel festgestellt, so sollte schnellstmöglich mit deren Behebung begonnen werden.

Bildquelle: pixabay.com / StockSnap

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

Juni-Ausgabe

Erscheinungstermin: 01. Juni 2021

Anzeigenschluss: 14. Mai 2021

Druckunterlagenschluss: 20. Mai 2021

 

Themen

qm - Vor Ort: 

qm - Fokus Wohnen

qm - Garten & Outdoor:

qm - Hausbauen Regional

qm - Wohnbauprojekte: Regionale Neubauprojekte, Musterhäuser & -wohnungen, Übersichtskarte etc.

qm - News: Aktuelles rund um Wohn- und Gewerbeimmobilien u.v.m.


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

 

---------

 

Juli-Ausgabe

Erscheinungstermin: 29. Juni 2021

Anzeigenschluss: 10. Juni 2021

Druckunterlagenschluss: 17. Juni 2021

 

August-Ausgabe

Erscheinungstermin: 27. Juli 2021

Anzeigenschluss: 08. Juli 2021

Druckunterlagenschluss: 15. Juli 2021

 

September-Ausgabe

Erscheinungstermin: 31. August 2021

Anzeigenschluss: 12. August 2021

Druckunterlagenschluss: 19. August 2021

 

Oktober-Ausgabe

Erscheinungstermin: 28. September 2021

Anzeigenschluss: 09. September 2021

Druckunterlagenschluss: 16. September 2021

 

November-Ausgabe

Erscheinungstermin: 26.  Oktober 2021

Anzeigenschluss: 07. Oktober 2021

Druckunterlagenschluss: 14. Oktober 2021

 

Dezember/Januar 2021/2022-Ausgabe

Erscheinungstermin: 30. November 2021

Anzeigenschluss: 11. November 2021

Druckunterlagenschluss: 18.  November 2021


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular