Pegnitz – wild romantisch und doch markant

12.10.2017 08:55

Foto: Martina Hofmann

Pegnitz, die Freizeit- und Einkaufsstadt mit ca. 14.000 Einwohnern, liegt inmitten unberührter Natur von mal lieblicher, mal herber Schönheit. Kaum ein Landstrich vereinigt auf so engem Raum derartige Gegensätze: markante Felsentürme, gewundene Täler, blühende Obstwiesen und geheimnisvolle Höhlen.

Eingangstor zur Fränkischen Schweiz

Als "östliches Tor zur Fränkischen Schweiz" ist Pegnitz Teil dieses einzigartigen Naturparks. Die wild-romantische Landschaft mit ihren Felsformationen, Flusstälern und Tropfsteinhöhlen bietet nicht nur eine außergewöhnliche Flora und Fauna mit zahlreichen geschützten Pflanzen, sondern auch ein Paradies für Wanderer, Kletterer, Radler, Kanuten, für Freizeitsportler und gut Trainierte, für Familien mit Kindern, Senioren und für gestresste Städter, die einfach nur mal "die Seele baumeln" lassen wollen.

Bunter Freizeitspaß

Die Stadt Pegnitz, die Fränkische Schweiz und auch der Veldensteiner Forst bieten eine Reihe an unterschiedlichen Freizeitmöglichkeiten. Ein echter Urlaubsort für Jung und Alt mit exklusiven Sport- und Freizeiteinrichtungen wie dem Ganzjahresbad CabrioSol und zahlreichen Wander- und Radwegen sowie Langlaufloipen. Der Waldund Imkerlehrpfad sowie der wasserwirtschaftliche Lehrpfad laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Außerdem können Sie auf dem Bierquellen-Wanderweg die Umgebung erkunden und das heimische Bier verkosten. Winterurlauber kommen beim Langlauf und beim Eislaufen auf ihre Kosten.

Ein besonderer Tipp für viele Aktivitäten in der fränkischen Schweiz: die E-Card! Mit der „Erlebnis-Card" haben Sie als Urlaubsgast die einmalige Möglichkeit, mit ermäßigten Eintrittsgeldern bis zu 10 % zu sparen. Teilweise gibt es auf Familienkarten einige nochmalige Ermäßigung – ganz nach dem Motto: Spaß haben und Geld sparen. Die „Erlebnis-Card" erhalten Übernachtungsgäste in der Touristinformation Pegnitz gegen Vorlage des Meldescheines, den die Gäste in der Regel beim jeweiligen Vermieter ausgehändigt bekommen.

Wildgehege Hufeisen

Beobachten Sie im bekannten Wildgehege Hufeisen die Bewohner des Waldes bei einem Rundgang im Gehege in ihrer natürlichen Umgebung. Erfreuen Sie sich am Anblick von Rotwild, Schwarzwild, Muffelwild, Damwild, Sikawild und Rehwild. Die Tiere laufen zum Teil frei und dürfen mit Futter aus den Futterautomaten gefüttert werden. Jede Zeit des Jahres hat seine eigene Besonderheit, jetzt im Oktober die Damhirschbrunft und im November die Kämpfe der Muffelwidder.

Entlang des rund 1,5 km langen Rundweges (Kinderwagen und Rollstuhl geeignet) vermitteln Thementafeln wertvolle Informationen über den Lebensraum Wald. Der Waldspielplatz mit zahlreichen Spielgeräten und Picknickplätzen lädt die Kleinen zum Toben und die Großen zum Erholen ein. Fachkundige Führungen sind nach Voranmeldung (Tel. 09241-80960) möglich.

Pegnitz - zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Die Stadt Pegnitz kann aber auch in ihrem Zentrum mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten punkten. Wie wäre es mit einem Stadtspaziergang durch die attraktive Innenstadt? Besichtigen Sie das Historische Rathaus, die Zaußenmühle mit der Pegnitzquelle, den Schloßberg mit Aussichtsturm sowie die Bartholomäus- und Marienkirche. Außerdem sehenswert ist der Wasserberg mit dem "Karstwunder", der Stollen Erwein und der Kleine Kulm (einer der höchsten Erhebungen der Fränkischen Schweiz). Ein besonderes Highlight ist das Altenstädter Schloß. Ehemals Krankenhaus und Stadtbücherei beherbergt es heute eine interaktive Multimedia-Ausstellung, anhand derer die Pegnitzer Geschichte erzählt wird.

Kultur pur

Das ganze Jahr über wartet Pegnitz mit einem vielseitigen Kulturprogramm auf. Zu den Höhepunkten zählen die Pegnitzer Sommerkonzerte, die Pegnitzer WortSpiele und das Kabarett Pegnitzer Brettl. Auch der „Fränkische Theatersommer Landesbühne Oberfranken“ gastiert regelmäßig in Pegnitz.

Eine Besonderheit in Pegnitz ist der „Flinderer“ von April bis Juli, bei dem in abwechselnden Gaststätten „geflindert“, d. h. das stärkere Flindererbier ausgeschenkt und eine deftige Hausmacher-Brotzeit sowie traditionelle Gerichte serviert werden.

 

Touristinformation Pegnitz

Hauptstraße 73, 91257 Pegnitz
Tel. 0 9241 723 11 | touristinfo@pegnitz.de | www.pegnitz.de

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular