Nach dem Umzug

01.06.2010 16:19

Gespräch mit dem Umzugsexperten Thomas Kneißl, Geschäftsführer bei Umzüge Strohmann

Herr Kneißl, diesmal geht es um die Tage nach dem Umzug. Worauf ist zu achten?

Wenn die Möbler weg sind, ist noch längst nicht alles im neuen Haus fertig. Die Erfahrung zeigt: was nicht innerhalb der nächsten 7-10 Tage erledigt wird, wird voraussichtlich niemals erledigt! Ob es um eine Balkonlampe oder neue Jalousien geht: was man ?irgendwann mal? noch machen möchte, wird früher oder später vergessen.

Ganz grob kann man zwischen ?indoor? und ?outdoor? unterscheiden. ?Indoor? sind alle Bereiche wichtig, die nicht täglich benutzt werden, wie Keller, Speicher etc. Was man nicht spätestens beim Auspacken der Kisten aussortiert, bleibt vermutlich bis zum nächsten Umzug an Ort und Stelle. Man hat die Wahl, entweder alles einfach ungeordnet irgendwo zu verstauen, oder es gleich richtig einzusortieren, was etwas länger dauert, dafür dann aber ein für alle mal erledigt ist.

Die meisten Menschen leben nach dem Pareto-Prinzip, d.h. dass sie mit 20% ihrer Sachen 80% ihres Lebens bestreiten. So werden beispielsweise ca. 20% der Kleider in 80% der Zeit getragen. Also Mut zum Aussortieren! Was man ein Jahr lang nicht getragen hat, das hat in der Regel ausgedient.

Was ist ?outdoor? zu erledigen?

Zu diesem Bereich gehört alles außerhalb des Hauses. Es handelt sich vor allem um Bürokratisches. Ummelden beim Einwohnermeldeamt, bei der Kfz-Zulassungsstelle, beim Stromanbieter. Gegebenenfalls Kabelanschluss, GEZ, ADAC, Versicherungen informieren. Es ist besser, sich einmal 5 bis 6 Stunden Zeit zu nehmen und alle Ummeldungen hintereinander vorzunehmen, als diese Gänge wochenlang zu verschieben, bis man sie dann vergisst.

Was ist sonst noch wichtig?

Stellen Sie sich Ihren neuen Nachbarn vor. Sonst kann es passieren, dass man jahrelang nebeneinander lebt, ohne sich zu kennen. Der Umzug ist der ideale Anlass, kurz bei jedem Hausbewohner zu klingeln, da die Nachbarn den Umzug sowieso bemerken und interessiert sind.

Haben Sie noch einen ?heißen Tipp? parat?

Ich rate allen Kunden, ein Schriftstück vorzubereiten, auf dem darüber informiert wird, dass man umgezogen ist, zuzüglich alter und neuer Adresse. Dieses faxt man dann nach Erhalt jedes Briefes, der per Nachsendeauftrag kommt, sofort an den Absender. Wahlweise kann man E-mails verschicken. Auf diese Weise ist garantiert, dass alle Personen vor Ablauf des Nachsendeantrags die neue Adresse kennen.

Weitere Informationen unter:      A-Z Umzüge Strohmann GmbH                                                          www.strohmann.com      info@strohmann.com

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular