Joseph-Stiftung baut geförderten Wohnraum in der Nürnberger Lilienstraße

26.12.2018 10:42

Die Joseph-Stiftung errichtet in der Lilienstraße 4 in Nürnberg ein fünfstöckiges Wohnhaus mit neun öffentlich geförderten Wohnungen. Am 19. Oktober feierte das Wohnungsunternehmen aus Bamberg mit allen am Bau Beteiligten Richtfest. Mitte 2019 soll das Gebäude bezugsfertig sein.

Die neun Wohnungen eigenen sich aufgrund ihrer Größe von rund 70 Quadratmetern und der Zimmeraufteilung auch für Familien. Insgesamt entsteht eine Wohnfläche von 612 Quadratmetern. Der Wunsch zum Schaffen von bezahlbarem Wohnraum kam von der katholischen Kirchenstiftung „St. Bonifaz“, die zugleich Erbbaurechtsgeber des Grundstückes ist. Die Joseph-Stiftung investiert rund zwei Millionen Euro in das Projekt. „Wegen einer sehr engen Einfahrt haben wir hier eine komplizierte Bausituation, die eine anspruchsvolle Planung der Logistik mit sich bringt“, sagt Ralph Tietze von der Joseph-Stiftung.

Niedrige Mieten und sparsamer Energieverbrauch

Dank eines Aufzuges sind alle fünf Stockwerke barrierefrei erreichbar. Alle Wohnungen, außer die beiden Dachgeschosswohnungen, verfügen über Terrassen oder Balkone. Das Gebäude ist ein energieeffizientes Haus nach den strengen Regeln der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016. Abhängig von der Höhe der staatlichen EOF-Förderung werden die Mieten in den neun Wohnungen teilweise deutlich unter der Nürnberger Durchschnittsmiete von rund zehn Euro pro Quadratmeter liegen.

Allgemeine Informationen zur Einkommensorientierten Förderung (EOF)

Die EOF ist eine Art Mietzuschuss, der antrags- und einkommensabhängig ist. Dieser Zuschuss wird monatlich, ausgezahlt und die Höhe richtet sich nach dem jeweiligen Haushaltseinkommen. Abhängig von der Einkommenssituation und der Anzahl in der Wohnung lebender Personen gliedert sich die EOF-Förderung in verschiedene Stufen. Detaillierte Informationen gibt es in der Regel bei den Kommunen.

www.joseph-stiftung.de

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

Juni-Ausgabe

Erscheinungstermin: 01. Juni 2021

Anzeigenschluss: 14. Mai 2021

Druckunterlagenschluss: 20. Mai 2021

 

Themen

qm - Vor Ort: 

qm - Fokus Wohnen

qm - Garten & Outdoor:

qm - Hausbauen Regional

qm - Wohnbauprojekte: Regionale Neubauprojekte, Musterhäuser & -wohnungen, Übersichtskarte etc.

qm - News: Aktuelles rund um Wohn- und Gewerbeimmobilien u.v.m.


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

 

---------

 

Juli-Ausgabe

Erscheinungstermin: 29. Juni 2021

Anzeigenschluss: 10. Juni 2021

Druckunterlagenschluss: 17. Juni 2021

 

August-Ausgabe

Erscheinungstermin: 27. Juli 2021

Anzeigenschluss: 08. Juli 2021

Druckunterlagenschluss: 15. Juli 2021

 

September-Ausgabe

Erscheinungstermin: 31. August 2021

Anzeigenschluss: 12. August 2021

Druckunterlagenschluss: 19. August 2021

 

Oktober-Ausgabe

Erscheinungstermin: 28. September 2021

Anzeigenschluss: 09. September 2021

Druckunterlagenschluss: 16. September 2021

 

November-Ausgabe

Erscheinungstermin: 26.  Oktober 2021

Anzeigenschluss: 07. Oktober 2021

Druckunterlagenschluss: 14. Oktober 2021

 

Dezember/Januar 2021/2022-Ausgabe

Erscheinungstermin: 30. November 2021

Anzeigenschluss: 11. November 2021

Druckunterlagenschluss: 18.  November 2021


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular