Farbig & froh oder klassisch & modern

25.02.2019 11:20

Bildquelle: www.kinderraeume.de

Wie sollte die Einrichtung eines Kinderzimmers sein? Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, die Bedürfnisse auch – hier ein paar Vorschläge und Tipps

Die Einrichtung des Kinderzimmers ist für viele Eltern ein wichtiges Thema. Bereits bevor das Kind auf der Welt ist, wird das erste Kinderzimmer eingerichtet und dekoriert. Je nach Alter des Kindes haben Eltern genaue Vorstellungen, wie das Zimmer aussehen soll. Solange die Kinder klein sind, können Eltern ihren eigenen Geschmack was Möbel, Deko und Co. angeht, einfach umsetzen. Sobald die Kids aber ihre eigenen Vorlieben entwickeln – ob Liebe zu Prinzessin, Baustelle, Pirat oder Rennwagen – sieht das Ganze schon etwas anders aus. Wir haben Ihnen hier einiges an Inspiration zusammengestellt, damit nicht nur Sie sondern auch Ihre Kinder ein wirkliches Traumkinderzimmer bekommen.

Von klein zu groß

Je nach Alter haben Kinder unterschiedliche Bedürfnisse. Das erste Kinderzimmer ist möbeltechnisch noch etwas anders eingerichtet als bei Schulkindern. Gitterbettchen und Wickelkommode sind wohl die wichtigsten Möbel im Zimmer eines Babys. Beim Kauf kann man hier schon an die kommenden Jahre denken und auf Funktionalität setzen. Viele Babybetten sind später zu großen Betten umbaubar, Wickelkommoden werden leicht zu klassischen Kommoden umfunktioniert. Was den Schrank angeht, hier empfiehlt es sich bereits von Anfang an auf ein größeres Modell zu setzen – solange es der Platz natürlich zulässt. Denn Platz und Stauraum kann man im Kinderzimmer wirklich nie genug haben. Auch die Ausführung sollte eher klassisch und nicht zu verspielt sein, das Zimmer soll schließlich auch dem Vorschulkind noch gefallen.

Bei kleinen Räumen sollte man sich schon früh Gedanken machen, wo später einmal eine Sitzmöglichkeit oder ein Schreibtisch hinpassen könnte. Besonders beim Wunsch nach einem Hochbett gibt es hier tolle, moderne Varianten, die unter der Liegefläche genug Platz für eine Spiel- oder Schreibecke bieten.

Geschmacksfrage und Alltagstauglichkeit

Mama liebt Rosa, Papa mag viel Holz – gerne setzt man den eigenen Geschmack im Kinderzimmer um. Mit der Zeit entwickeln Kinder aber eigene Vorlieben, so muss oftmals die von den Eltern liebevoll ausgesuchte Dekoration Königin Elsa, Lightning McQueen oder Feuerwehrmann Sam weichen. Suchen Sie die Dekoration daher einfach gemeinsam mit ihrem Kind aus. Aber bedenken Sie daran: Die Geschmäcker der Kinder ändern sich nach Lust und Laune. Was heute heiß geliebt wird, ist morgen schon wieder vergessen. Ein gezielt ausgewähltes Bild vom eigenen Lieblingshelden lässt sich daher schneller und günstiger austauschen als ein komplettes Kinderzimmer.

Jeder Elternteil weiß genau: Stauraum und Aufbewahrungsfächer werden mit steigendem Alter immer wichtiger. Mit den richtigen Kommoden, Kisten und Fächern lassen sich Lego, Playmobil, Barbie und Co. ordentlich verräumen und auch die Optik der modernen Truhen und Regale spricht für sich!

Bildquelle: www.kinderraeume.de / www.my-fantasyroom.de

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

 

Ausgabe April 2019

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe 4/2019: 

Donnerstag, 14. März 2019

Erscheinungstermin:

Dienstag, 02. April 2019

Druckunterlagenschluss:

Donnerstag, 21. März 2019


 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular