Ein Interview mit Alexander Merz

14.10.2010 10:34

Nürnberger Regionalmanager des Maklernetzwerkes amarc 21 ·amarc21 heuer erstmals bei der EigenHeim'10-Messe in Nürnberg vertreten

Herr Merz,  amarc21 ist ein Immobilien-Franchise-System. Verraten Sie uns, was das genau bedeutet und wie es funktioniert?

Für Immobilienprofis und für Quereinsteiger lohnt sich eine Partnerschaft mit uns.  Gegen Zahlung von Lizenzgebühren und evtl. zusätzlicher Umsatzabgaben erhält der Makler für eine erfolgreiche Tätigkeit umfassende fachliche Unterstützung, ein erprobtes Dienstleistungspaket und kostenfreie Aus- und Weiterbildungsangebote.

Welche Besonderheiten heben Sie von anderen Netzwerken ab?

Unsere Immobilienmakler dürfen bis zu 100 % ihrer Provisionen behalten, es werden unterschiedliche Modelle angeboten. Insgesamt gesehen ist die Kosten- und Gebührenstruktur bei amarc21 moderat und kann sehr flexibel gestaltet werden.

Sie sind Regionalmager, wieviele regionale Netzwerkpartner gibt es?

Mittlerweile sind wir zehn Partner in der Metrolpolregion. Neben dem Sevicebüro in Nürnberg in der Äußeren Sulzbacher Straße 88 besteht bereits ein zweites Ladenbüro in Feucht. Burgthann, Schwarzenbruck, Altdorf, Wendelstein, aber auch Schwabach, Roth, Weißenburg, Zirndorf und Erlangen werden gut abgedeckt.

Welche Objekte bieten Sie an? Haben Sie einen Schwerpunkt?

Wir konzentrieren uns auf den Verkauf und die Vermietung von Bestandsimmobilien ? also auf Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser bis hin zu Mehrfamilienhäusern. Wir arbeiten aber auch im Neubaubereich mit verschiedenen Bauträgern zusammen und können hier auf umfangreiche Erfahrung bei der Vermarktung von Neubauten und von Grundstücken zurückgreifen.

amarc21 ist heuer das erste Mal bei der EigenHeim-Messe dabei. Was erwarten Sie sich von der Messe?

Die EigenHeim-Messe zählt zu den größten Immobilienmessen in der Region. Ein ernstzunehmendes Maklerunternehmen muss hier einfach vertreten sein. Dies sehen wir auch als einen ganz wichtigen Baustein in der erfolgreichen Vermarktung der Immobilien. Für unsere Auftraggeber haben wir den Anspruch, jede Chance zu nutzen, um eine Immobilie zum bestmöglichen Preis und innerhalb eines überschaubaren Zeitraumes an die passenden Interessenten zu bringen.

 

Weitere Informationen unter: Tel: 0911 955123911   www.amarc21.de

 

 

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular