Ein Anruf bei...Jürgen Maringer

21.08.2019 00:00

Geschäftsstellenleiter VON POLL IMMOBILIEN Standort Fürth

Jürgen Maringer Geschäftsstellenleiter VON POLL IMMOBILIEN Standort Fürth

Hallo Herr Maringer, schön, dass Sie für ein kurzes Gespräch mit uns Zeit gefunden haben. Sie sind seit vielen Jahren in der Immobilienbranche tätig. Seit vergangenem Jahr sind Sie Geschäftsstellenleiter des Fürther Standortes von VON POLL IMMOBILIEN. Wie kam es dazu?

Bei meiner langjährigen Tätigkeit als Bankenmakler hatte ich immer wieder Immobilien in Fürth in der Vermarktung. Daher bin ich mit dem Standort bestens vertraut. Als ich erfuhr, dass VON POLL IMMOBILIEN den Standort neu besetzen wird, habe ich die Chance ergriffen. Die Philosophie des Maklerhauses gefiel mir, man setzt dort stark auf Qualität, Kompetenz und Zuverlässigkeit. Das Unternehmen ist mit über 300 Standorten auch bestens vernetzt, das ist für unsere
Kunden von großem Vorteil. Nach kurzer Suche habe ich dann einen geeigneten Shop in der Gustavstraße gefunden.

Können Sie uns Ihren vorherigen Werdegang etwas beschreiben?

Die ersten Berührungspunkte mit der Immobilienbranche hatte ich im Jahre 1998 im elterlichen Betrieb, ab 2006 war ich für Bauträger im Verkauf und ab 2011 als Immobilienmakler für verschiedene Banken tätig.

Was gehört aktuell zu Ihrem Portfolio am Standort Fürth?

Wir haben für jeden etwas im Portfolio, von der Ein-Zimmer-Wohnung über Doppelhaushälften und Grundstücke bis zur exklusiven Villa. Generell sind wir bei VON POLL IMMOBILIEN spezialisiert auf die Vermittlung wertbeständiger Immobilen in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen.

VON POLL IMMOBILIEN gehört zu den größten Maklerunternehmen Europas. Inwieweit profitiert der Kunde davon?

VON POLL IMMOBILIEN verfügt über ein überragendes Netzwerk über die Grenzen Europas hinaus. Die eigene Ausbildungs-Akademie in Frankfurt garantiert ein stetig hohes Wissensniveau, die Ausbildungsqualität ist sicherlich eine der führenden in der Branche. Der Qualitätsanspruch, den VON POLL IMMOBILIEN an die eigenen Kollegen stellt, ist hoch. Kunden sind bei VON POLL IMMOBILIEN also bestens beraten, vom persönlichen Erstgespräch bis zum erfolgreichen
Abschluss.

Durch Ihre jahrelange Tätigkeit als Sachverständiger im Bereich Immobilien haben Sie sicherlich einen großen Pluspunkt bei der Vermittlung, oder?

Die fundierte und fachmännische Einschätzung des Marktpreises einer Immobilie ist sicherlich die Grundlage einer erfolgreichenVermittlung. Der richtige, auf standardisierten Bewertungsmethoden basierende, realistisch bemessene Preis sorgt für einen reibungslosen und zügigen Verkauf. Die lange Erfahrung und eingehende Marktkenntnis des Maklers gehören immer zu einer fundierten Einschätzung dazu und er muss auch die zukünftige Standortentwicklung gut einschätzen können.

Die Immobilienpreise sind auch in Fürth – wie in der ganzen Metropolregion – auf Rekordniveau. Überschätzen Eigentümer, Ihrer Meinung nach, den Wert ihrer Immobilie?

Der Immobilienmarkt in Fürth ist derzeit mit relativ wenigen Objekten ausgestattet. Das heißt, die Nachfrage übersteigt das Angebot um einiges und das ist natürlich ausschlaggebend für die Preisentwicklung. Hier ist eine präzise Einschätzung des erzielbaren Preises unumgänglich und fachliches Know-how von größter Bedeutung.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsstadtteil in Fürth und warum?

Da gibt es mehrere, vor allem sind es die historischen Gebäude, die in Fürth noch zahlreich vorhanden sind, der Stadtpark und die prachtvollen Villen in der Weststadt.

Vielen Dank für das nette Gespräch!

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

 

 

Ausgabe Oktober 2019


Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe 10/2019: 

ErscheinungsterminDienstag, 1. Oktober 2019

Anzeigenschluss: Donnerstag, Donnerstag, 12. September 2019

Druckunterlagenschluss: Donnerstag, Donnerstag, 19. September 2019

 

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular