Ein Anruf bei...Eva Bader / Inhaberin eva BADER Immobilien

31.08.2017 09:26

Photo: Eva Bader - Inhaberin eva BADER Immobilien

Hallo Frau Bader, danke, dass Sie sich für dieses Gespräch Zeit nehmen! Seit 65 Jahren ist Ihr Unternehmen fest in Familienhand. Ein wirklich langer Zeitraum, besonders in dieser Branche. Wo liegt Ihr Geheimnis?

Bei uns wird „Familie und Tradition“ in allen Ebene gelebt und so war es mit kleinen Umwegen für mich fast selbstverständlich in das Unternehmen einzutreten und mir meinen Platz dort zu erobern. Bis heute bin ich mit großer Leidenschaft Maklerin und habe auch das entsprechende Studium in Freiburg absolviert, um Fachkompetenz zu haben.

Schon Ihr Vater nannte die Zutaten seines Erfolgsrezepts „Flexibilität und Vielseitigkeit“, geben Sie ihm da Recht?

Grundsätzlich ja, flexibel, offen für Neues muss man sein – Vielseitigkeit haben wir über die Jahre praktiziert, wobei ich mich mittlerweile schon etwas auf die Wohnimmobilien spezialisiert habe.

Im Jahr 2000 haben Sie die Immobilien- Firma vom Vater unternommen, war das schon immer Ihr Traum?

Ich bin mit 18 in die Firma eingetreten, habe alle Abteilungen durchlaufen und war fast 20 Jahre Prokuristin im Unternehmen. Die Übernahme der Firma erfolgte wie selbstverständlich. Leider musste mein Vater auch aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand gehen, aber, er wusste das Unternehmen traditionell von mir weitergeführt werden wird.

Ihre Kernkompetenz liegt in der Vermittlung von gehobenen Wohnimmobilien in Nürnbergs bevorzugten Lagen. Wie haben sich die Ansprüche der Kunden in den vergangenen Jahren geändert?

Ich denke Wohnen hat einen sehr hohen Stellenwert bekommen – weg vom Slogan "ein Dach über dem Kopf" ist das Bewusstsein für komfortables Wohnen geweckt worden -Wohnen ist einfach elementar und die Ansprüche sind mit dem hochwertigen Angebot automatisch gestiegen.

Die aktuelle Wohnraumproblematik betrifft sicherlich auch Kunden, die etwas Besonderes suchen und dafür auch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen würden.

Ich denke im gehobenen Bereich der Wohnimmobilie – sei es Miete oder Kauf – ist kein so großer Engpass auf dem Markt vorhanden. Schwierig wird es bei preiswerten Einheiten.

Sicherlich wünscht sich jeder Unternehmer, dass das eigene Geschäft irgendwann von den Kindern weitergeführt wird. Wenn Sie der Tradition treu bleiben, übernehmen Ihre Kinder, die beide echte Immobilienprofis sind, irgendwann für Sie. Ist das auch ihr Wunsch oder wie sehen die Zukunftspläne aus?

Ich habe meinen beiden Kindern, meiner Tochter und meinem Sohn (33/30 Jahre) nie einen Zwang auferlegt, in die Firma kommen zu müssen. Meine Tochter hat mich fast 4 Jahre mit Marketing und Verwaltung/Vertrieb unterstützt, hat aber jetzt ihren Traumjob im Marketing/Verwaltung im Tierheim Nürnberg gefunden. Mein Sohn hat in Regensburg schon Immobilienwirtschaft und BWL studiert, sein Studium dann in Oxford abgeschlossen und trägt das „Immobilien-Gen“ der Familie wohl in sich. Allerdings ist er noch in München bei einem internationalen englischen Immobilien-Investmentunternehmen, um Erfahrung zu sammeln. Bei ihm könnte ich mir langfristig vorstellen, dass er den Namen Bader in der Branche nutzen wird und vielleicht sogar nach Nürnberg zurückkehrt, wenn die Zeit dafür reif ist.

Noch führe ich mit meinem Team die Firma im Sinne meines Vaters weiter und hoffe sehr, dass unsere Fachkompetenz und die sehr persönliche Beratung weiterhin von unseren Kunden geschätzt und honoriert werden.

Vielen Dank für das nette Gespräch, wir wünschen Ihnen alles Gute!


Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular