Ein Anruf bei Volker von Witzleben

09.10.2010 15:22

Vorstand der Witzleben AG in Nürnberg und Schloss Weingartsgreuth

Herr von Witzleben, wann wurde Ihr Unternehmen gegründet?

Im Jahr 2005 aus der Überlegung heraus, eine Gesellschaftsform anzunehmen, die vor allem dem Kunden gegenüber das größte Seriositäts- und Sicherheitsgefühl auslöst. Da die Aktiengesellschaft sehr strengen Regeln unterworfen ist ? und dies auch in der Allgemeinheit bekannt ist ? erhalten wir von Anbeginn der Gründung nur positives Feedback. Auch unsere Bankpartner erkennen das und stufen uns anders ein, was letztlich zum Vorteil unserer Kunden wird.

Welche Ziele und Schwerpunkte haben Sie sich gesetzt?

Ganzheitliche Beratung unserer Kunden im Bereich der Baufinanzierung, d.h. über den ?normalen Bankenansatz? hinaus, d.h. wir führen keine Kontonummern, sondern wir kennen alle unsere Kunden mit ihren Namen und betreuen sie bis weit über den Einzug hinaus.

Mit welchen Partnern arbeiten Sie zusammen?

Derzeit arbeiten wir mit ca. 250 ausschließlich deutschen Bankpartnern zusammen, die den doch so unterschiedlichen Anforderungen im Bereich der Baufinanzierung auf unterschiedliche Weise Lösungsansätze bieten. Wir selbst stellen oftmals fest, dass der Kunde heute mehr denn je die unterschiedlichsten Wünsche äußert und diese nicht immer mit einer ?Standard-Konstellation? zu meistern ist. Erfreulich ist, dass man dadurch immer wieder einen Kunden sehr zufrieden und glücklich macht.

Wie setzt sich Ihre Kundenklientel zusammen?

Ein großer Anteil stammt aus Empfehlungen unserer Kunden und auch darüber hinaus aus der ?Mund-zu-Mund?- Empfehlung. Ein Teil aus den sehr guten Kontakten einzelner Bauträger, deren positiven Erfahrungen mit uns dazu führten, dass man uns in jedes Kundengespräch mit einbinden möchte ? was auch sinnvoll ist, da symbolisch der Kunde seine Wünsche gleich in Euro und Cent umgerechnet erhält. Das Gleiche trifft auch auf viele Immobilienmakler zu, deren Kenntnis über die teilweise hohe Sensibilität der Kunden uns mit unserer Neutralität in den Vordergrund stellt. Schnell erkennen unsere Kunden, dass es sehr große Unterschiede im Zinssatz und Bankgebühren gibt, und daher entscheiden sie sich aufgrund der hohen Kostenersparnis für uns gegen ihre Hausbank.

Welche Prinzipien und Ideale verfolgen Sie?

Uns macht es Freude, anderen Menschen zu helfen, mit möglichst niedrigem Aufwand den Wunsch der eigenen vier Wände zu erreichen. Da wir an kein Kreditinstitut gebunden sind, können wir den Kunden bankunabhängig beraten und dadurch definitiv die besten Finanzierungen bieten. Und das ohne jegliche Zusatzprodukte! Für uns ist das oberste Gebot: das Preis- Leistungsverhältnis muss stimmen.

Wir als Immobilienmagazin sind natürlich immer auf der Suche nach der schönsten Immobilie in der Region- wo steht sie Ihrer Meinung nach?

Spontan beantwortet, dort wo viel grün und Ruhe ist und man trotzdem sehr zentrumsnah ist. Aber letztlich hat jeder seine eigenen Vorlieben und meiner Erfahrung nach ist jemand, der im Süden der Stadt wohnt meist schwerer von einer Nordstadtlage zu begeistern und umgekehrt. Das kann ich auch gut verstehen, denn man hat ein gewisses bekanntes Umfeld in dem man sich wohlfühlt, und dort möchte man auch gerne bleiben.

Wie müsste Ihre ganz persönliche Traumimmobilie aussehen?

100 qm Penthaus-Wohnung in Nähe der Pegnitz. Eine Tiefgarage mit Lift in diese Wohnung. Bodentiefe Fenster mit viel Licht in der Wohnung, damit Pflanzen gut gedeihen. Eine große Wohn- und Wohlfühlküche und eine große Dachterrasse. Kurz und gut, eine Wohnung, in der man seine Seele baumeln lassen kann.

Wie entspannen Sie sich von Ihrem stressigen Berufsalltag, wie schalten Sie am Besten ab?

Die größte Erholung ziehe ich aus Reisen, und dabei Reisen ins Gebirge mit guter Lektüre. Im Kleinen sind es die Kurztrips in unsere wunderschöne fränkische Heimat sowie meine Besuche in klassische Konzerte ? auch gerade unsere Freiluftkonzerte.

 

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular