Ein Anruf bei... Daniel S. Kopp

21.12.2018 09:45

Geschäftsführer Engel & Völkers Fürth, Erlangen und Forchheim

Hallo Herr Kopp, schön, dass Sie sich für unser Interview Zeit genommen haben. Seit 1. März 2018 sind Sie nun Geschäftsführer von Engel & Völkers Fürth, Erlangen und Forchheim. Wie kam es dazu?

Leidenschaft und Begeisterung für Immobilien waren für mich der vorrangige Antrieb – und dazu eine gehörige Portion geschäftlicher Ehrgeiz, das beschreibt es aus meiner Sicht ganz gut. Engel & Völkers bietet Unternehmerpersönlichkeiten eine einzigartige, zukunftsweisende Systemplattform, auf der sie als Immobilienberater maßgerecht zum Erfolg hingeführt werden.

Für mich stellt die Lizenzübernahme für die Standorte Erlangen, Fürth und Forchheim eine Investition in eine sichere unternehmerische Existenz dar – zum Repräsentanten einer längst etablierten Weltmarke als größtes bankenunabhängiges Maklerunternehmen mit 40 Jahren Vermarktungserfolg, präsent auf vier Kontinenten in über 30 Ländern an mehr als 800 Standorten, unter Mitwirkung von über 10.000 „Mitarbeitern“.

Eine neue Geschäftsführung ist oft mit vielen strukturellen Veränderungen verbunden. Wie sieht das in Ihrem Fall aus? Wo setzen Sie Ihre Schwerpunkte?

Der Fokus steht klar auf Expansion. Wir sind ständig auf der Suche nach Persönlichkeiten – ob Berufseinsteiger, Branchenprofi oder Quereinsteiger. Ihnen bieten wir erstklassige Perspektiven für persönliches Wachstum, hervorragende Verdienstmöglichkeiten, professionelle Aus- und Weiterbildung an unserer eigenen Academy und last but not least Flexibilität im Daily Business. Damit ist unser Ziel definiert, Engel & Völkers in der Metropoloregion noch präsenter – und damit greifbarer – zu machen! Wir sind der beste Partner, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung von Immobilien geht. Und zwar – ganz wichtig – für ALLE Preiskategorien! Kaum zu glauben, dass wir auch Immobilien unter 100.000 € Marktwert erfolgreich vermitteln, oder!? Umso besser: Dahinter stecken zudem das gleiche Netzwerk, unser kompetenter Service und unsere ausgefeilte Expertise, die wir auch unseren Kunden bei einer herausragenden Immobilie im Wert von über 1.000.000 € anbieten. Wir begleiten jeden Eigentümer auf seinem Weg zum Erfolg.

Engel & Völkers gilt als weltweit renommiertes, stetig wachsendes Unternehmen mit einem umfassenden Dienstleistungsspektrum für jedes Immobilienanliegen. Was ist das Erfolgsrezept?

Wir verbinden weltweit die Wünsche anspruchsvoller Menschen altersunabhängig – egal ob privat oder geschäftlich. Unser Renommee einer globalen Marke mit größtmöglicher Präsenz sowie hohem Wiedererkennungswert ergibt sich aus unserem etablierten Shop-Konzept, einer klaren Markenpositionierung und konsequenter CI einschließlich dem Zugang zur richtigen Klientel und den entsprechenden Objekten. Unser Unternehmenswert und allen voran unser Team – von der Auszubildenden, der Assistenz und den Immobilienberatern – machen uns aus.

Darüber hinaus zeichnen uns Kompetenz, Exklusivität und Leidenschaft ebenso aus wie unser umfassender Service, der sich von der individuellen Erstberatung bis zum erfolgreichen Vertragsabschluss erstreckt. Professionelle Marktaufbereitung und -bearbeitung gewährleisten ein hohes Maß an Expertise in jedem Teilmarkt, die unseren Kunden in jeder Phase des Vermarktungsprozesses zugutekommt.

Wo sehen Sie sich und das Unternehmen in, sagen wir, 10 Jahren?

Unser Team wird in den nächsten Jahren definitiv aufgestockt und kontinuierlich neue Maßstäbe setzen. Wir punkten mit unserer umfangreichen Dienstleistungspalette, zu der auf Verkäuferseite die marktgerechte Bewertung der Immobilie inklusive der Entwicklung und Realisierung eines Vermarktungskonzepts gehört und zum anderen der am Kauf interessierte Kunde mit umfangreicher Bedarfsanalyse – durch uns als versierter Dienstleister – im Vordergrund steht. Dabei sind nicht nur vertriebliches Geschick, sondern unsere gereifte Fachkenntnis und Erfahrung zum Herbeiführen einer Einigung zwischen beiden Parteien gefragt.

Unsere Aufgabe liegt im Ergebnis darin, die Durchführung dieser komplexen Transaktion erfolgversprechend zu organisieren.

Die aktuelle Wohnungsmarktsituation in der Metropolregion ist mehr als angespannt. Wie unterscheiden sich Erlangen und Fürth diesbezüglich?

Die anhaltende Wohnungsknappheit führt zu kontinuierlich steigenden Kaufpreisen und Mieten. Das hat in den beiden zurückliegenden Jahren immerhin ca. 13 % ausgemacht. Daran hat auch die zuletzt gestiegene Neubautätigkeit nichts ändern können.

Kein Geheimnis: Erlangen ist im Durchschnitt das „teuerste Pflaster“ in der Metropolregion – hier werden für neu errichtete Eigentumswohnungen in exponierter Lage ca. 6.500 €/m² aufgerufen. In Fürth hingegen sind die Quadratmeterpreise mit 4.900 €/m² für Neubau-Eigentumswohnungen in Top-Lagen noch etwas „humaner“.

Das Umland der beiden Großstädte ist allerdings nicht zu unterschätzen. So liegen Immobilien im Grünen mit höherer Lebensqualität aufgrund des knappen Angebots relativ hoch im Kurs.

Die Kleeblattstadt wird immer beliebter, welche Stadtteile gehören denn zu Ihren ganz persönlichen Favoriten und was macht Ihrer Meinung nach Fürths besonderen Charme aus?

Die besten Wohnlagen in Fürth sind eindeutig Dambach, Stadeln, Vach und die Innenstadt. Mein persönlicher Favorit? Das ist schwierig. In jedem Fall sollte der Standort zentrumsnah und von möglichst viel Natur umgeben sein.

Vielen Dank für das Gespräch!

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

Juni-Ausgabe

Erscheinungstermin: 01. Juni 2021

Anzeigenschluss: 14. Mai 2021

Druckunterlagenschluss: 20. Mai 2021

 

Themen

qm - Vor Ort: 

qm - Fokus Wohnen

qm - Garten & Outdoor:

qm - Hausbauen Regional

qm - Wohnbauprojekte: Regionale Neubauprojekte, Musterhäuser & -wohnungen, Übersichtskarte etc.

qm - News: Aktuelles rund um Wohn- und Gewerbeimmobilien u.v.m.


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

 

---------

 

Juli-Ausgabe

Erscheinungstermin: 29. Juni 2021

Anzeigenschluss: 10. Juni 2021

Druckunterlagenschluss: 17. Juni 2021

 

August-Ausgabe

Erscheinungstermin: 27. Juli 2021

Anzeigenschluss: 08. Juli 2021

Druckunterlagenschluss: 15. Juli 2021

 

September-Ausgabe

Erscheinungstermin: 31. August 2021

Anzeigenschluss: 12. August 2021

Druckunterlagenschluss: 19. August 2021

 

Oktober-Ausgabe

Erscheinungstermin: 28. September 2021

Anzeigenschluss: 09. September 2021

Druckunterlagenschluss: 16. September 2021

 

November-Ausgabe

Erscheinungstermin: 26.  Oktober 2021

Anzeigenschluss: 07. Oktober 2021

Druckunterlagenschluss: 14. Oktober 2021

 

Dezember/Januar 2021/2022-Ausgabe

Erscheinungstermin: 30. November 2021

Anzeigenschluss: 11. November 2021

Druckunterlagenschluss: 18.  November 2021


Anzeigen-Hotline: 0911 321 621 - 11 oder info@qm-magazin.de

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular