Dem Herbst entfliehen - in die schönsten Thermen und Erlebnisbäder der Region

20.11.2017 09:37

Franken-Therme Bad Windsheim

Welche Jahreszeit bietet sich besser für einen Thermen-Besuch an als der Herbst? Draußen ist es kalt und es regnet, es ist dunkel, stürmisch und kalt. Die perfekte Zeit um einfach einmal die Seele baumeln zu lassen, sich mit wohltuender Wärme und entspannenden Massagen und verschiedenen anderen Anwendungen verwöhnen zu lassen. Ein Wellness-Tag samt Sauna, Whirlpool und warmen Thermalbecken schenken besonders in den kalten Jahreszeiten neue Kraft. Auch für die Gesundheit sind solche Tage in der Therme mehr als positiv. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und der Herbstblues ausradiert.

Die größte Therme der Welt ist die Therme Erding, direkt vor den Toren Münchens. Diese einzigartige Thermenlandschaft ist sicher immer eine Reise wert. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Auch hier bei uns, direkt in der Region gibt es zahlreiche tolle Thermen und Erlebnisbäder, die auch in kühlen Tagen jede Menge Entspannung bieten – und das, ganz ohne weite Anreise. Wir haben Ihnen hier einen Ausschnitt aus den beliebtesten Thermen und Bädern mit Wellnessbereichen der Region zusammengestellt:

 

Fackelmann Therme Hersbruck – die Vitalquelle im Nürnberger Land

Ob Erholung im wohltemperierten, staatlich anerkannten Heilwasser, Entspannung bei vielseitigen Saunagängen, Spiel und Spaß im Erlebnisbereich oder verwöhnende Wellnessstunden: Die Fackelmann Therme Hersbruck bietet Badefreuden für jeden Geschmack. Baden im Hersbrucker Heilwasser wirkt nachweislich gesundheitsfördernd und vitalisiert den ganzen Körper. Naturerlebnis inklusive: Der lichtdurchflutete Thermenkomplex liegt am Rande des malerischen Erholungsortes Hersbruck – direkt an den grünen Pegnitzauen mit Blick auf die idyllische Landschaft der Frankenalb. Die Thermenwelt lädt mit 34 °C warmem Wasser zum Relaxen ein. Im Außenbecken genießen die Badegäste das Thermalwasser bei wohligen 36 °C. Massagedüsen, Sprudelliegen, Licht- und Musikeffekte und das Dampfbad sorgen für ein herrliches Rundum-Wohlgefühl. Ein breites Kursprogramm und Wassergymnastik durch qualifizierte Trainer runden das Gesundheitsprogramm der Vitalquelle ab.

Mehr Infos unter: www.fackelmanntherme.de

 

Die Frankenlagune – das Erlebnisbad mit Wellnessparadies in Hirschaid

Die Frankenlagune in Hirschaid bei Bamberg bietet neben Badespaß für Groß und Klein auch einen tollen Wellness-Bereich, der zum Entspannen einlädt. Es ist zwar kein Thermalbad, aber das Angebot überzeugt auch so: Im Erlebnisbecken & Whirlpool können Sie sich so richtig gut entspannen und wohlfühlen. Es ist 82 qm groß und die Wassertemperatur beträgt angenehme 32 °C. Das faszinierende Farblichtspiel macht Ihren Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Im wunderbar warmen Erlebnisbecken integriert befindet sich auch ein Whirlpool. Mit seinen 16 qm Wasserfläche ist er eine Oase der Regeneration. Das Außenbecken hat eine Wasserfläche von 66 qm und eine Wassertemperatur von ca. 32 °C im Winter – perfekt um in der kalten Jahreszeit neue Kraft zu tanken. Die Unterwasserbeleuchtung schafft bei Dunkelheit eine geheimnisvolle Atmosphäre unter freiem Himmel. Darüber hinaus bieten eine Infrarotwärmesauna und ein Dampfbad zusätzliche Erholungspunkte. Egal ob zur Regeneration direkt nach dem Sport oder zur Unterstützung der Re abilitation nach Verletzungen - hier finden Sie die nötige Ruhe und Erholung!

Weiteres unter www.frankenlagune.de

 

Altmühltherme Treuchtlingen - Quelle purer Lebenslust

Die Altmühltherme im mittelfränkischen Treuchtlingen bietet Ihnen Gesundheit und Wellness – trotz der aktuellen Modernisierungsphase. Aus den staatlich zertifizierten Heilquellen sprudelt kostbares, 10.000 Jahre altes Thermalwasser, aus der Tiefe von 800 Metern, in die Thermalbecken der Therme. Es stärkt die Gesundheit mit wertvollen Mineralien und steigert das Wohlbefinden. Während der Modernisierung steht den Gästen eine Saunakabine auf der Freibadterrasse zur Verfügung – eine ideale Ergänzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Rund um diese wertvollen Quellen, die in 800 Metern Tiefe des fränkischen Juras entspringen, wurde eine moderne und besucherfreundliche Thermenlandschaft geschaffen, die keine Wünsche offen lässt: Die Altmühltherme Treuchtlingen ist durchgängig barrierefrei und ermöglicht somit auch bewegungseingeschränkten Menschen einen optimalen Zugang. Die Therme mit ihrem kostbaren Heilwasser steht noch bis Anfang des Jahres 2018 uneingeschränkt zur Verfügung. Baden Sie auch während der Modernisie ung im Heilwasser der Therme und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Und oben drauf schenkt Ihnen die Altmühltherme eine Modernisierungsverlängerung Ihrer Badezeit um 30 Minuten. Auch während der Umbauphase für Sie da!

Informieren Sie sich unter www.altmuehltherme.de

 

Wohlfühlen in der Franken-Therme Bad Windsheim

In der kalten Jahreszeit wächst der Wunsch nach Wärme und Entspannung. Die Franken-Therme Bad Windsheim – mit den Thermal-Badehallen plus Salzsee, der großzügigen Sauna-Landschaft und einer exklusiven Wellness-Oase – bietet den passenden Rahmen für eine erholsame und regenerierende Auszeit. Die Thermal-Badehallen sind ausgestattet mit vier wohltemperierten Thermal-Sole-Becken unterschiedlichen Salzgehalts und laden zum Wohlfühlen und Genießen Unterwasserbeleuchtung und sanfte Musik für Momente der vollkommenen Entspannung. Gemütlich treiben lassen kann man sich auch im Salzsee: Mit einer Fläche von rund 750 qm ermöglicht der mit vollgesättigter Sole (26,9 % Salzgehalt) gespeiste und ganzjährig beheizte Freiluftsee ein entspannendes Schwebeerlebnis. Die Teilüberdachung in Form einer transparenten Kuppel lädt auch an kälteren Tagen zum wohltemperierten Baden ein. In Bad Windsheim kommen Sauna-Liebhaber auf ihre Kosten. Insgesamt acht Saunen laden zum vielfältigen Schwitzvergnügen ein. In der Wellness-Oase reich das Angebot von wohltuenden Massagen über pflegende Kosmetikbehandlungen bis hin zu Wellnesszeremonien.

www.franken-therme.net


Foto: Studio Waldeck, Scheinfeld

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular