Startschuss für den Schülerwettbewerb

12.10.2015 15:38

30.000 Euro für kreative Schulprojekte in Franken

Der Wettbewerb „Ideen machen Schule“ startet wieder und feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Insgesamt vergibt die PSD Bank Nürnberg 30.000 Euro für die kreativsten Schülerprojekte Frankens. Vom 12. bis 30. Oktober 2015 können sich fränkische Schulen mit ihrem Projekt online unter www.psd-nuernberg.de bewerben.


Ideen und Kreativität sind die beste Motivation zum Lernen. Unabhängig vom Schulfach und Lehrbuch sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Durch die finanzielle Projektunterstützung können Schule und Lernen leichter zu einem echten Erlebnis werden. Ein neues Lesezimmer in der Schule, eine Baumpflanzaktion, die den Ausblick aus dem Klassenzimmer verschönert, ein Sportfest oder eine Theateraufführung – Projekte und Möglichkeiten gibt es viele.


Das Jubiläum wurde zum Anlass genommen, den Wettbewerb auf andere Füße zu stellen. In der Bewerbungsphase bis 30. Oktober können fränkische Schulen ihre Projekte inklusive Bildern hochladen. Bewerben können sich alle Schulformen aus Franken, Voraussetzung ist die Gemeinnützigkeit des Empfängers. Anschließend können die Schulen bis zum 14. November selbst auf Stimmenfang für das eigene Projekt gehen.

Insgesamt vergibt die PSD Bank Nürnberg eG 30.000 Euro Fördermittel. Unter den drei Projekten mit den meisten Stimmen werden 6.000 Euro sofort vergeben. Die weiteren 24.000 Euro werden durch eine interne Jury vergeben.


Die PSD Bank vergibt jährlich mehr als 250.000 Euro für soziale Projekte

„Ideen machen Schule“ ist Teil des sozialen Engagements der PSD Bank Nürnberg für Menschen in ihrem Geschäftsgebiet. Die Gelder stammen aus dem Gewinnsparen und sind ausschließlich für soziale Zwecke reserviert. Johann Büchler zu den Beweggründen dieses Wettbewerbs: „Wir möchten Schüler in ihrer Kreativität und ihrem Engagement stärken und fördern. Durch diesen Wettbewerb sollen auch Projekte ermöglicht werden, die sonst nicht realisiert werden können, weil die öffentlichen Mittel dafür fehlen.“ Insgesamt vergibt die Bank jährlich in ihrem Geschäftsgebiet mehr als 250.000 Euro für soziale Projekte.

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

August-Ausgabe

ErscheinungsterminDienstag, 28. Juli 2020

AnzeigenschlussDonnerstag, 9. Juli 2020

DruckunterlagenschlussDonnerstag, 16. Juli 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular