Aktuelles rund um Immobilien, Bauen und Wohnen in Franken

30.08.2011

Vor Ort in Neuhof an der Zenn

Neues Wohngebiet "Endlein" in Neuhof an der Zenn: Attraktiv für Paare und junge Familien. Die Marktgemeinde Neuhof an der Zenn mit rund 2.100 Einwohnern liegt im romantischen Zenntal, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Naturparks Frankenhöhe.

weiterlesen

30.08.2011

Ein Anruf bei Wolfgang Baumann

Interview mit Wolfgang Baumann, Bau- und Planungsreferent der Stadt Nürnberg. Sehr geehrter Herr Baumann, welche Aufgabenbereiche umfasst das Baureferat der Stadt Nürnberg? Kurz gesagt: Planen ? Bauen ? Ordnen.

weiterlesen

04.07.2011

Anruf bei... Andreas Beckmann, Geschäftsführer der Beckmann Immobilienberatung GmbH

Herr Beckmann, die ?Beckmann Immobilienberatung GmbH ist die Essenz aus 50 Jahren Tätigkeit im Bereich Immobilien?. Dieser Satz steht auf Ihrer Homepage. Was genau meinen Sie damit? Die Beckmanns beschäftigen sich bereits in der 2. Generation mit Immobilien. Sei es der Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern oder die Errichtung von exklusiven Wohnanlagen.

weiterlesen

07.06.2011

Anruf bei Günter Hartmann, Geschäftsführer der L. Predel & G. Hartmann GbR, Somnis Immobilien

Herr Hartmann, auf Ihrer Homepage steht der Slogan ?Wir verwirklichen Ihre Wohnträume mit Leidenschaft und Fachkenntnis!? Welcher Gedanke steckt denn hinter diesem Ansatz? Wir als kleines und individuelles Büro wollen unseren Kunden die bestmögliche Beratung bieten.

weiterlesen

12.05.2011

Anruf bei Isabella Blumenstock, Blumenstock Immobilien

Frau Blumenstock, Sie bieten unterschiedliche Immobilien von Einfamilienhäusern über Baugrundstücke bis hin zu Geschäftsräumen an. Wie setzt sich Ihr Kundenkreis zusammen? Unser Kundenkreis ist so vielschichtig wie as Immobilienangebot selbst auch. Aufgrund unserer Erfahrung sind wir in der Lage, uns auf nahezu alle

weiterlesen

04.04.2011

Vor Ort: Lebendige Geschichte, Romantik und Kultur in Rothenburg ob der Tauber

Die ?Empfangsstube Bayerns? feiert dieses Jahr gleich zwei Jubiläen: 100 Jahre Schäfertanz und 700 Jahre St. Jakobs Kirche Über die A6 Richtung Heilbronn und die A7 Richtung Würzburg gelangt man von Nürnberg aus in einer guten Stunde nach Rothenburg ob der Tauber. Schon die Fahrt durch malerische Täler

weiterlesen

04.03.2011

Vor Ort in Abenberg

Abenberg am Rande der fränkischen Seenlandschaft liegt rund 35 km südlich von Nürnberg. Über die A6 Richtung Heilbronn gelangt man in einer halben Stunde zur Ausfahrt Schwabach - West, von der aus man noch gemütliche 10 km über Land gondelt. Schon die Orte

weiterlesen

03.03.2011

Anruf bei Gerhard Flaig, Sprecher der Geschäftsleitung der BayernLabo

Sehr geehrter Herr Flaig, die BayernLabo blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Wie ist Ihr Unternehmen entstanden? Im Jahr 1884 gründete König Ludwig II. die Bayerische Landeskulturrentenanstalt - das Vorgängerinstitut der Bayerischen Landesbodenkreditanstalt (BayernLabo). Die Aufgaben bestanden damals in der Beschaffung von ?Kapitalien?

weiterlesen

04.02.2011

Anruf bei Herrn Thomas H. Garthe von der Garthe Immobilienbewertungs-GmbH

Sehr geehrter Herr Garthe, Ihre Homepage beginnt mit dem Zitat: "Eine Immobilie ist niemals nur eine Ware, sondern auch ein Stück Persönlichkeit desjenigen, der sie erbaut hat.? Weshalb haben Sie diese Worte gewählt? Das Zitat geht auch noch weiter ? ?Die Bewertung einer Immobilie ist eine Sache des Könnens

weiterlesen

04.02.2011

Vor Ort in Fürth Stadeln: Zwischen Tradition und Moderne

Stadeln liegt im Norden von Fürth, östlich der Regnitz und westlich des Frankenschnellwegs. Der Ort existiert bereits seit dem Mittelalter und wurde im Jahr 1972 in Fürth eingemeindet.

weiterlesen

14.12.2010

Ein Anruf bei Stefan Freiherr von Ebner-Eschenbach

Inhaber der Firma EBNER-ESCHENBACH IMMOBILIEN e.K. Sehr geehrter Herr von Ebner-Eschenbach, Ihre Homepage beginnt mit dem Zitat des Finanzexperten Kostolany: ?Aus 100 Mark kann theoretisch irgendwann 1 Mark werden, aber aus 100 Quadratzentimetern kann nie 1 Quadratzentimeter werden.? Weshalb haben Sie dieses Motto gewählt?

weiterlesen

11.11.2010

Ein Anruf bei Ulrich Liebe

Geschäftsführender Gesellschafter der BAUHAUS Liebe und Partner GmbH Herr Liebe, Sie sind auf Premium-Immobilien spezialisiert. Können Sie uns mehr darüber verraten? Es ist zwar richtig, dass BAUHAUS in den ersten Jahren vorwiegend Premium-Immobilien in den gefragten Wohnlagen von Nürnberg, Fürth

weiterlesen

08.11.2010

Vor Ort in Erlangen-Tennenlohe

Walderlebniszentrum und Naturschutzgebiet mit Wildpferden in Tennenlohe  Erlangen-Tennenlohe ist manch einem nur als Autobahnausfahrt bekannt. Zu Unrecht: Der südliche Ausläufer der Stadt hat einiges zu bieten.

weiterlesen

15.10.2010

Vor Ort in Kraftshof

Farbenfrohe Idylle: Herbstspaziergang durch Kraftshof Kraftshof befindet sich nördlich von Nürnberg am Rand des Flughafens, rund fünf Kilometer von Thon entfernt. Das Dorf mit rund 700 Einwohnern liegt idyllisch zwischen

weiterlesen

14.10.2010

Ein Interview mit Alexander Merz

Nürnberger Regionalmanager des Maklernetzwerkes amarc 21 · amarc21 heuer erstmals bei der EigenHeim'10-Messe in Nürnberg vertreten Herr Merz,  amarc21 ist ein Immobilien-Franchise-System. Verraten Sie uns, was das genau bedeutet und wie es funktioniert?

weiterlesen

09.10.2010

Ein Anruf bei Volker von Witzleben

Vorstand der Witzleben AG in Nürnberg und Schloss Weingartsgreuth Herr von Witzleben, wann wurde Ihr Unternehmen gegründet? Im Jahr 2005 aus der Überlegung heraus, eine Gesellschaftsform anzunehmen, die vor allem dem Kunden gegenüber das größte Seriositäts- und Sicherheitsgefühl auslöst. Da die Aktiengesellschaft sehr strengen Regeln

weiterlesen

06.10.2010

Ein Anruf bei Albin Gigl

Geschäftsleitung der G. Baumüller Holzhandel GmbH Nürnberg Herr Gigl, Ihr Unternehmen wurde bereits im Jahr 1875 gegründet. Ja, damals von Adam Baumüller in der Hadermühle an der Pegnitz. Baumüller ist ein Nürnberger Traditionsunternehmen mit einer 130-jährigen Geschichte und fest verankert in der Region.

weiterlesen

04.10.2010

Vor Ort in Heroldsberg bei Nürnberg

Stadtnahe Idylle mit vielfältigem Gemeindeleben Heroldsberg ist das schönste Dorf, das ich kenne??, bekannte der fränkische Maler Rudolf Schiestl bereits im 19. Jahrhundert.

weiterlesen

24.08.2010

Ein Anruf bei Reinhard Zingler

Vorstand der Joseph-Stiftung, kirchliches Wohnungsunternehmen Herr Zingler, seit wann gibt es die Joseph-Stiftung? Der Erzbischof von Bamberg hat das Unternehmen 1948 gestiftet, als es nach dem Krieg überall an Wohnraum fehlte. Insbesondere Heimatvertriebene, Flüchtlinge und Ausgebombte, die in sein Bistum nahe der innerdeutschen

weiterlesen

08.07.2010

Vor Ort in Wendelstein

?Es kamen die Wenden ins Land. Sie riefen: Hie wend den Stein! Der erste Bau nun wurde benannt Hinfort auch Wendelstein.? Ob es sich tatsächlich so zugetragen hat, wie auf der Brunneninschrift im Wendelsteiner Altort beschrieben, ist ungewiss.

weiterlesen

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Tel: 0911 / 32 16 21-11

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Titel der aktuellen Ausgabe

Anzeigenschluss

Juli-Ausgabe

Erscheinungstermin: Dienstag, 30. Juni 2020

Anzeigenschluss: Mittwoch, 10. Juni 2020

Druckunterlagenschluss: Donnerstag, 18. Juni 2020

 

Weitere Infos oder Angebot unter:

0911/ 321 621–11  oder  info@qm-magazin.de

Mediadaten

Mehr Informationen

Kontakt / Anschrift

qm medien GmbH
Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 32 16 21 – 11
Fax: 09 11 / 32 16 21 – 19

E-Mail: info@qm-magazin.de

Kontaktformular