Ein Anruf bei Carlos Alvarez

30.03.2013 09:00

Der geschäftsführende Gesellschafter der Lohse GmbH über das Meisternetzwerk der Lohse GmbH

Carlos Alvarez, geschäftsführender Gesellschafter der Lohse GmbH

Sehr geehrter Herr Alvarez, die Lohse GmbH wurde bereits 1908 gegründet. Welche Entwicklungen hat sie seither durchlaufen?

Ja, Lohse ist mit einer langen Tradition verbunden. Diese Erfahrung ist natürlich besonders wichtig. Und Tradition bewirkt auch Vertrauen bei unseren Kunden. Andererseits sind wir innovativ, nutzen moderne Technik und bauen unser Leistungsspektrum stetig aus.

Worin bestehen Ihre Aufgaben als geschäftsführender Gesellschafter?

Da geht es vor allem darum, immer einen Überblick zu behalten. Ums Koordinieren, Delegieren und Kommunizieren – mit den Kunden, mit den Mitarbeitern und den Lieferanten. Dabei bin ich natürlich sehr froh, mit Holger Däumler einen hervorragenden Prokuristen an meiner Seite zu haben.

Sie bieten neben Malerarbeiten auch Altbausanierung, Wärmedämmung und Dacharbeiten an. Welche Bereiche deckt Ihr Unternehmen noch ab?

Oh, das ist einiges: von der Beton-, Balkon- und Asbestsanierung über Gerüstbau und Fassadenrenovierung, bis zu Estricharbeiten sowie Fliesen-, Teppich, Laminat- und Parkettverlegung. Außerdem Stuck- und Tapezierarbeiten.

Wie bekommen Sie all diese unterschiedlichen Aspekte „unter einen Hut“?

Unsere Mitarbeiter vereinen ein ungemeines Expertenwissen. Jeder ist in seinem Gebiet ein spezialisierter Fachmann. Diese Zahnräder greifen perfekt ineinander, da Teamwork bei uns einen sehr hohen Stellenwert hat. Wir sprechen dabei von einem „Meisternetzwerk“. Nur so können wir auch unserem Motto „meisterhaft“ gerecht werden. „Alles aus einer Hand“ bedeutet bei uns auch: „alles unter einem Dach“. Und somit tragen wir die komplette Verantwortung für unsere Qualität.

Wie unterstützen Sie Ihre Kunden noch auf dem Weg zu ihrem Traumhaus?

Selbstverständlich sind wir auch beratend tätig – auf jedem Gebiet mit einem klaren Ansprechpartner. Selbstverständlich versuchen wir, jeden Wunsch der Kunden zu erfüllen. Dabei haben wir schon oft das Unmögliche möglich gemacht – bei einem wirklich hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Verraten Sie uns das Erfolgsrezept Ihres Unternehmens?

Wie schon gesagt: Teamwork und Expertenwissen sind unser Aushängeschild. Wir unterstützen ganz zentral Team- und Fortbildung.

An welchen großen Projekten arbeiten Sie derzeit?

Wir beschäftigen über 100 Mitarbeiter, die auf unterschiedliche Baustellen verteilt arbeiten. In Langwasser sanieren wir derzeit über 100 Wohneinheiten. Hier ist unsere Kompetenz als Spezialist für qualitativ hochwertige und nachhaltige Wärmedämmung gefragt. Von der Doppelhaushälfte bis zum Hochhaus bieten wir eine hohe Qualität.

Auf welches Ihrer Projekte sind Sie besonders stolz?

Erlangen, Herzogenaurach, Ingolstadt – wir haben viele „herausragende“ Referenzen. In Fürth wären da zum Beispiel Objekte in der Wolfringstraße, der Siemensstraße oder das weithin sichtbare Hochhaus der WBG Fürth in der Komotauer Straße. In Nürnberg das Loftwerk und die Gundekarstraße. In Schwabach der Nobispark. Jeder zufriedene Architekt, jede zufriedene Hausverwaltung und jeder Hausbesitzer, bei dem wir zum Beispiel den Keller oder den Dachboden ausgebaut haben, ist uns wichtig.

Haben Sie für die kommenden Jahre ein wichtiges Ziel für Ihr Unternehmen vor Augen?

Mit unserem neuen Tochterunternehmen, der Lohse Bedachungen GmbH, sind wir nun auch Ansprechpartner für die Bereiche Ziegeldach, Flachdach und Blechdach. Dieses neue Themenfeld passt wunderbar zu unserem Komplettangebot und unser Ziel ist weiterhin einfach nur der „rundum zufriedene Kunde“.

Wohnen und arbeiten Sie gerne in Nürnberg?

Nürnberg ist meine Heimat. Hier lebe ich nun schon seit über 40 Jahren. Wenn bei der Fußball EM oder WM Spanien gegen Deutschland spielt, schaue ich das gerne mit der Familie und Freunden auf der Großleinwand im EL TORERO. Da schlägt mein Herz schon für Spanien.

Wie entspannen Sie sich von Ihrem stressigen Berufsalltag, wie schalten Sie am besten ab?

Da ist Sport für mich das beste Mittel. Ich relaxe beim Golfspielen, im Winter fahre ich gerne Ski, im Sommer zieht es mich auf den Tennis-Court.

Herr Alvarez, wir danken Ihnen für das Gespräch!

Zurück

qm Leserservice / Abos kostenlos

Sie können das qm Magazin sowie weitere Magazine und Infomaterial kostenlos ab der nächsten erreichbaren Ausgabe abonnieren und sich per Post zusenden lassen.

Mehr Informationen zum qm Leserservice

Bestellformular als PDF hier

E–Mail: vertrieb@qm-magazin.de

Fax: 0911 / 32 16 21–19

Magazin Download

Die aktuelle Ausgabe des
qm Magazins gibt es hier kostenlos zum Download.

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss für die kommende Ausgabe ist der 16.11.2017!

Mehr Informationen

Wohnungsmarktbericht

Immobilienmarkt 2016 Immobilienmarkt 2016 für die
Metropolregion Nürnberg

Miet- und Kaufpreise, Bodenrichtwert zum Kernraum der Region

Jetzt kostenlos downloaden.